Aktuelles

Digitalisierung – wieso, weshalb, warum?

Veranstaltungen der KED im Bistum Münster 2018 „Kindergarten und Schule als pastorale Orte – Nächstenliebe als Grundlage für ein friedvolles Miteinander“ Wann: Freitag, den 11. Mai 2018 „Was heißt Digitalisierung?“Wann: 13. Juni 2018 „Digital total? – Technische Mediennutzung in der Schule und warum die Kreidezeit noch nicht beendet ist“Wann: 13. Juni 2018 „Mit Kindern nach Gott fragen, Gott in Bildern suchen, über Gott sprechen“Wann: 12. November 2018, 19.30 Uhr Weitere...

Weitere Info

 

Wenn Mobbing digitale Welten erreicht – Infoabend der katholischen Eltern

Am Dienstag, dem 21.11.2017, lud die Katholische Elternschaft Deutschlands (KED) im Bistum Münster in Kooperation mit der Marienschule Interessierte zu einem Vortrag über Cybermobbing und dessen Prävention ein. Diese Veranstaltung war die letzte der Veranstaltungsreihe „Ein Kind – Zwei Welten“.

Weitere Info

 

Einladung zur Veranstaltung zum Thema "(Cyber-)Mobbing"

Die Katholische Elternschaft Deutschlands (KED) im Bistum Münster lädt alle Interessierten zur vierten Veranstaltung ihrer Veranstaltungsreihe „Ein Kind – Zwei Welten“ ein. Unter dem Titel „(Cyber-)Mobbing“ wird die pädagogische Referentin der Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz Nordrhein-Westfalens e.V., Friederike Bartmann, über das Thema in einem Diskussionsabend referieren.

Weitere Info

 

„Messer, Gabel, Handy“ – Infoabend der katholischen Eltern

„Digitale Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen – WhatsApp, Snapchat, Instagram und Co. verantwortungsvoll nutzen“ – Unter diesem Titel lud die Katholische Elternschaft im Bistum Münster in Kooperation mit den Kinderhauser Schulen Interessierte zu einem Vortrag über die Nutzung und Bedeutung der digitalen Medien für Jugendliche in das Pädagogische Zentrum der Schulen ein.

Weitere Info

 

Kinder stark machen!

„Kinder stark machen!“ – unter diesem Titel kamen die Katholische Elternschaft Deutschlands (KED) im Münster und Interessierte zu einem Vortrag in der Alten Bücherei im Pfarrzentrum der ehemaligen Stephanusgemeinde Münster zusammen. Diese Veranstaltung war die erste von vier Veranstaltungen unter dem Gesamttitel „Ein Kind – zwei Welten“, zu der die Katholische Elternschaft im Bistum Münster

Weitere Info

 

Pädagoge Dirk Ackermann beleuchtet Ursachen und Folgen von Mobbing

"Jeder von euch ist ein potenzielles Opfer!" Dirk Ackermann bewirkte bei einem Elternabend zum Thema Mobbing mit direkter Ansprache mehrfach tiefe Betroffenheit. Rund 100 Eltern waren der Einladung der Bischöflichen Realschule und der Katholischen Elternschaft Deutschlands im Bistum Münster in die Aula der Schule gefolgt.

Weitere Info

 

Jungen - Verlierer in unseren Bildungseinrichtungen?

Es ist schon einige Zeit her, dass ich unseren Enkel nach seinem Schulwechsel von der Grundschule zur weiterführenden Schule fragte, ob es ihm dort besser gefiele. Er bejahte diese Frage zu meiner großen Freude, da ich ihn bislang immer als wenig begeisterten Schüler erlebt hatte. Die Begründung allerdings versetzte mich ins Grübeln: "Da werden auch mal die Mädchen geschimpft!"

Weitere Info

 

Eltern fordern: Schulnoten müssen bleiben

Die Katholische Elternschaft Deutschlands lehnt die Forderung der Präsidentin des Bayerischen Lehrerverbandes (BLLV), Simone Fleischmann, Schulnoten zugunsten von Bewertungen und sogenannten "Lernentwicklungsgesprächen" zu streichen ab.

Weitere Info

 

Kontakt

KED im Bistum Münster
Geschäftsstelle
Südring 31
48231 Warendorf

Telefon: 02581 7823355
kontakt@ked-muenster.de